Penisvergrößerung & Verdickung

Startseite 9 Behandlungen 9 Ästhetik 9 Genitalästhetik 9 Penisvergrößerung & -verdickung

Penisvergrößerung & Verdickung

Die Länge, Dicke und Funktionalität des Penis ist für viele Männer ein ernsthaftes Problem. Sie können einen erheblichen Einfluss auf das Selbstbild und die Lebensqualität haben.

Es gibt viele Ursachen, die das Aussehen, die Funktionalität, die Krümmung oder die Größe des Penis beeinträchtigen können. Ästhetische Chirurgie ist eine beliebte Option, um Probleme in diesen Bereichen zu beheben. Mit einem chirurgischen Eingriff können Deformationen oder Krümmungsprobleme korrigiert werden. Es gibt auch Eingriffe zur Verlängerung und Verdickung des Penis.

Wie werden Eingriffe im männlichen Genitalbereich durchgeführt?

Bei Eingriffen zur Verlängerung des Penis werden die Bänder gelockert. Die Verlängerung wird dadurch erreicht, dass der Teil des Penis freigelegt wird, der zuvor vorhanden, aber nicht sichtbar war. Diese Verlängerung ist sowohl im schlaffen als auch im erigierten Zustand sichtbar. Dies ist eine der fortschrittlichsten Methoden für diesen Zweck und hat eine sehr hohe Patientenzufriedenheit. Sie verursacht keine Gefühlsverluste im Penis. Bei dem Verfahren wird das innere Gewebe des Penis vorgeschoben. Auf diese Weise kann eine maximale Nettoverlängerung von 3-4 cm erreicht werden.

Die Verdickung des Penis wird durch die Injektion von Fettgewebe, das dem Patienten entnommen wurde, in den Penis erreicht. Das Fett wird durch Fettabsaugung entnommen. Es gibt keine nennenswerte sichtbare Narbenbildung. Häufig werden die Taille oder die Innenseiten der Beine zur Fettentnahme herangezogen.

Wird bei Operationen zur Penisverlängerung und -vergrößerung eine Anästhesie verwendet?

Penisoperationen können in örtlicher Betäubung und in Sedierungsnarkose durchgeführt werden. Das bedeutet, dass der Patient nach einer kurzen Ruhephase im Krankenhaus nach Hause gehen kann. In manchen Fällen wird eine Vollnarkose bevorzugt, insbesondere bei Fettabsaugungen. In diesem Fall muss der Patient nach dem Eingriff noch einige Stunden im Krankenhaus bleiben, bis die Wirkung der Anästhesie nachlässt.

Nach diesen Eingriffen ist eine einmonatige sexuelle Abstinenz erforderlich.

Medizintourismus in der Türkei

Wir bieten umfassende medizinische Verfahren für aus- und eingehende Patienten.

Rufen Sie uns heute an

Wir sind immer erreichbar und bereit, Ihre Fragen zu beantworten

+49 1634489213

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren
info@thehealthstoreturkey.de