Füller

Chirurgische Füller sind Injektionen, die von Ärzten vorgenommen werden, um sichtbare Zeichen der Hautalterung zu reduzieren. Sie sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das injizierte Material verwendet natürliche Bakterien, um Falten vorzubeugen und zu reduzieren. Da es sich bei Füllern um einen nicht-chirurgischen Eingriff handelt, sind sie eine beliebte nicht-invasive Option für Menschen, di e ein jugendliches Aussehen anstreben.

Viele sichtbare Zeichen des Alterns entstehen durch den Verlust von Volumen im Gesichtsgewebe. Wenn das Gewebe schwindet, entstehen und vertiefen sich die Falten um Nase und Mund, und die Wangen können hohl wirken. Dermalfüller können verlorenes Volumen ersetzen und dazu beitragen, Falten zu glätten, die Lippen aufpolstern, den Wangen Volumen zu verleihen und allgemein ein jugendliches Aussehen zu erzielen.

Warum sollte ich das in den THST-Kliniken machen lassen?

Wir arbeiten nur mit sehr erfahrenen Chirurgen zusammen, die die Eingriffe unter professionellen, sterilen Bedingungen durchführen. Unser medizinisches Personal verwendet die besten Geräte und Produkte. Sie haben bereits Tausende von erfolgreichen Eingriffen in diesem Bereich durchgeführt.

Bei der Behandlung mit Dermalfüllern ist es von entscheidender Bedeutung, dass die richtige Behandlungsmethode und die richtige Anwendung für den jeweiligen Patienten gewählt werden. Außerdem sollte sie von einem erfahrenen Arzt in der richtigen medizinischen Umgebung durchgeführt werden. Die THST-Kliniken garantieren Ihnen in jeder Phase des Prozesses eine Behandlung von höchster Qualität.

Ist das Verfahren schmerzhaft?

Die Anwendung verursacht ein stechendes oder brennendes Gefühl im Gesicht. Allerdings wird zwanzig Minuten vor dem Eingriff eine Creme oder ein Spray zur örtlichen Betäubung auf den Bereich aufgetragen, so dass keine Schmerzen auftreten. Die Anwendung dauert etwa 20 bis 25 Minuten. Die Behandlung erfolgt unter sterilen Bedingungen mit Einwegspritzen.

Wie dauerhaft sind diese Anwendungen?

Anwendungen mit Dermalfüllern müssen in der Regel in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Die Ergebnisse halten in der Regel etwa sechs Monate an. Es können auch besonders haltbare Füller verwendet werden, die etwa 8 bis 10 Monate halten können.

Was passiert nach dem Eingriff?

Blutflecken oder Rötungen, die durch den Eingriff entstanden sind, verschwinden in der Regel innerhalb eines Tages. Die Patienten sollten für zwei Tage nach dem Eingriff einen Sonnenschutz verwenden und Stöße in den Anwendungsbereichen vermeiden. Außerdem sollten sie mehrere Tage lang keine heißen Bäder nehmen.

Wann kann ich zu meiner normalen Routine zurückkehren?

Unmittelbar nach der Behandlung können Sie zu Ihrem normalen Tagesablauf zurückkehren. Etwaige Rötungen oder sichtbare Flecken sollten schnell abklingen und für andere nicht sichtbar sein. Der Kontakt mit Wasser sollte für mindestens einen Tag nach dem Eingriff vermieden werden.

Medizintourismus in der Türkei

Wir bieten umfassende medizinische Verfahren für aus- und eingehende Patienten.

Rufen Sie uns heute an

Wir sind immer erreichbar und bereit, Ihre Fragen zu beantworten

+49 1634489213

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren
info@thehealthstoreturkey.de